Due Diligence bei Firmentransaktionen

Eine Due Diligence-Untersuchung ist eine mit «gebotener Sorgfalt» durchgeführte Risikoprüfung im Rahmen eines Firmenkaufes. Sie hat zum Ziel, die Chancen und Risiken beim Kauf eines Unternehmens systematisch zu identifizieren und dadurch eine getroffene Kauf- oder Verkaufsentscheidung abzusichern. Der Verkäufer möchte (für sein Lebenswerk) einen möglichst guten Preis erzielen und der Käufer möchte vor dem Kauf einen möglichst tiefen Einblick in die Firma erhalten.

Weiterlesen

Risikobeurteilung

Stolpersteine vor dem Fall erkennen. Mit i-Risk prüfen Sie systematisch alle Unternehmensbereiche.

Weiterlesen

Internes Kontrollsystem (IKS)

Jeder Investor will sein Vermögen und seine Investitionen schützen. Ein wirksames IKS dient diesem Interesse, deckt Schwachstellen auf und ermöglicht eine effektive, wiederkehrende Kontrolle. Gemäss Obligationenrecht (OR) Art. 728 muss die Revisionsstelle die Existenz des Internen Kontrollsystems (IKS) bestätigen und im Rahmen des Prüfungsumfanges mitberücksichtigen. Im Zusammenhang mit den 7 unübertragbaren Aufgaben des Verwaltungsrats (Art. 716a OR) sowie der im Art. 961c OR geforderten Durchführung einer Risikobeurteilung kommt dem IKS eine besondere Bedeutung zu.

Weiterlesen

AbaWeb Treuhand - Buchhaltung via Internet

Sie möchten Ihre Buchhaltung selbstständig erledigen, jederzeit ortsunabhängig auf Ihre Daten zugreifen können, wünschen sich keinen mühsamen Datenaustausch mit uns und den bestmöglichen Schutz vor unbefugten Zugriffen? Dies und noch viel mehr bieten wir Ihnen mit dem AbaWeb Treuhand.

Weiterlesen

Unternehmensbewertung für KMU

Ermittlung der für den Unternehmenswert notwendigen Faktoren. Jährlich müssen über 11'000 Firmen ihre Nachfolge regeln. Das sind Anlässe für die Durchführung einer Unternehmensbewertung.

Weiterlesen

Interne Revision

Ziel jedes Unternehmens ist es Werte zu schaffen. Das geschieht sowohl durch unternehmerisches Handeln, aber auch durch die Vermeidung von Wertvernichtung. Der Verwaltungsrat (VR) hat gemäss der ihm vom Gesetzgeber übertragenen Pflichten ebendiese beiden Aufgaben wahrzunehmen.

Weiterlesen

Die 7 unübertragbaren Aufgaben für Verwaltungsräte

Der Verwaltungsrat ist das oberste, unternehmerische Organ einer Aktiengesellschaft. Prestige und Ansehen sind nur ein Teil dieses Amtes. Der Verwaltungsrat trägt die persönliche Verantwortung für die Gesamtführung des Unternehmens und die Konsequenzen, falls die definierten, gesetzlichen Vorschriften nicht eingehalten werden.

Die hohen Anforderungen führen dazu, dass sich Verwaltungsräte – gerade kleiner und mittlerer Unternehmen – fragen, ob sie den gestellten Anforderungen gewachsen sind. Die Gedanken reichen von Befürchtungen, die rechtlichen Bestimmungen nicht zu kennen, bis zu Fragen im Zusammenhang mit der Wahrnehmung der gesetzlichen Kontrollfunktionen.

Weiterlesen

Zuviele Fachbegriffe? Konsultieren Sie unser Glossar.

Gut vernetzt

Dank ausgesuchten und weltweit anerkannten Partnern ist die SEFID Treuhand und Revision in der Lage, für alle Kundenbedürfnisse erfolgversprechende Lösungen zu finden.
Unser weltweites Netzwerk ist optimal aufgestellt.

01 Nexia New
02 Treuhand Suisse
04 Fmh Services
05 Seca
07 Zuger Treuhaendervereinigung
08 Expert Suisse Grs

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

SEFID Treuhand AG
Alte Steinhauserstrasse 1
6330 Cham / Standort
Tel.: +41 41 748 62 00
Fax: +41 41 748 62 01
Mail: welcome@sefid.ch
SEFID Revision AG
Alte Steinhauserstrasse 1
6330 Cham / Standort
Tel.: +41 41 748 62 30
Fax: +41 41 748 62 31
Mail: welcome@sefid.ch
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok